Prothesen 


Man unterscheidet beim herausnehmbarem Zahnersatz (Prothesen) zwischen parodontal oder
implantatabgestützten Prothesen und bei unbezahnten Kiefer rein schleimheutgetragene Prothesen. Bei parodontalgetragenen Zahnersatz "verankert" man die Prothese mit Stahlklammern oder eleganter und ästhetischer mit Teleskopen oder Geschieben am Restzahnbestand. Ähnlich arbeitet man bei implantatgetragenen Prothesen mit Teleskopen, Geschieben, Stegen, Knopfankern oder Locatoren, um die fehlenden Zähne an den Implantaten zu befestigen.

Wir beraten Sie gern über die Vor- und Nachteile der jeweiligen Prothesen und zeigen Ihnen umfangreiches und verständliches Anschauungsmaterial.
Auch in meinem Zahnlabor mit eigenem Zahntechniker sind Sie bestens aufgehoben und alle Ihre Wünsche werden schnellstmöglich in die Tat umgesetzt.
Besonders bei evtl. anfallenden Reperaturen Ihres herausnehmbaren Zahnersatzes beweist mein Techniker seine Extraklasse und Sie bekommen meistens Ihre Prothese nach einem halben Tag wieder zurück.